RALPH ZEGER

Nach einer Ausbildung zum Theatermaler am Staatstheater Augsburg studierte

Ralph Zeger Bühnen- und Kostümbild bei Jürgen Rose in Stuttgart.

Es folgten Assistenzen am Staatstheater Stuttgart, den Salzburger Festspielen und dem Burgtheater Wien.

Seit 2001 ist er freischaffend tätig. Er arbeitet an Theatern und Opernhäusern in Deutschland, aber auch international und wurde mehrfach von Fachmagazinen zum Bühnenbildner des Jahres nominiert.

Neben seiner Tätigkeit als Bühnen- und Kostümbildner widmet er sich der   

und der

2020 absolvierte er die Weiterbildung Theater- und Musikmanagement an der LMU München. In seiner, im Rahmen der Weiterbildung geschriebenen, viel beachteten Diplomarbeit befasste er sich mit dem Thema

Seitdem setzt er sich, sowohl theotretisch, als auch künstlerisch praktisch, intensiv mit Chancen, Herausforderungen und Möglichkeiten klimagerechten Entwerfens und nachhaltigen Produzierens auseinander.

Seit 2021 ist im Vorstand des  Bundes der Szenografen.

Außerdem leitet er beim Bund der Szenografen die AG Ökologische Nachhaltigkeit.

Lehraufträge, Vorträge und Workshops führten ihn an verschiedene Hochschulen, Institutionen und Veranstaltungen; so z.B. Weißensee Kunsthochschule Berlin, MUK Wien, Hochschule Mainz Gestaltung, HFBK Hamburg, documenta fifteen Kassel, LMU München, Kunstfest Weimar

ILLUSTRATION
Zeger-kl_edited_edited.png

 

PROJEKTLISTE THEATER / MUSIKTHEATER / EVENT

2022

nussKNACKER (nach Pjotr Iljitsch Tschaikowski) /Landesbühnen Sachsen / Koproduktion mit dem Theater 'Wir sind Ok' Wien / ML: Hans-Peter Preu /

Choreografie: Wagner Moreira / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

PREMIERE: 12.03.2022

FERNAND CORTEZ (Spontini) / Oper Dortmund / Regie: Eva-Maria Höckmayr / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Miriam Grimm

PREMIERE: 07.04.2022

WESTSIDE STORY (Leonard Bernstein) / Landesbühnen Sachsen - Felsenbühnenfestspiele / Regie: Manuel Schöbel / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Marlit Mosler

PREMIERE: 24.06.2022

DAS KALTE HERZ (nach Wilhelm Hauff) / Landesbühnen Sachsen - Felsenbühnenfestspiele / Regie: Peter Kube / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

PREMIERE: 15.07.2022

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (Richard Wagner) / Landesbühnen Sachsen - Felsenbühnenfestspiele / Regie: Kai Anne Schuhmacher /

Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Valerie Hirschmann

PREMIERE: 21.08.2022

2021

DIE MÖWE (Anton Tschechow) / Theater Münster / Regie: Frank Behnke / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Luisa Wandschneider

PREMIERE: 15.04.2021

SHAKESPEARE'S LOVE BUT MARRIAGE (nach William Shakespeare) / Rheinisches Landestheater Neuss /Regie: Tom Gerber / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

PREMIERE: 15.05.2021

2020

DIE MÖWE (Anton Tschechow) / Theater Münster / Regie: Frank Behnke / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Luisa Wandschneider

PREMIERE 07.11.2020 WEGEN CORONA VERSCHOBEN AUF 15.04.2021

HAIR (Gerome Ragni / James Rado  / Galt MacDermot) / Staatstheater Saarbrücken / Regie: Maximilian von Mayenburg / Bühne: Tanja Hofmann / Kostüm: Ralph Zeger

PREMIERE: 24.10.2020

FERNAND CORTEZ (Spontini) / Oper Dortmund / Regie: Eva-Maria Höckmayr / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Miriam Grimm

PREMIERE 21.05.2020 WEGEN CORONA VERSCHOBEN AUF 07.04.2022

5 IM GLEICHEN KLEID (Ball) / Rheinisches Landestheater Neuss / Regie: André Rößler / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

PREMIERE 25.04.2020 WEGEN CORONA ABGESAGT

SIMPLICIUS SIMPLICISSIMUS (Hartmann) / Osterfestspiele Baden-Baden / Regie: Eva-Maria Höckmayr / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

PREMIERE 04.04.2020 WEGEN CORONA ABGESAGT

2019

WILHELM TELL (Schiller) / Altes Schauspielhaus Stuttgart / Regie: Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DER ZERBROCHNE KRUG (Kleist) / Theater Baden-Baden / Regie: Nicola May / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DON KARLOS (Schiller) / Theater Baden-Baden / Regie: Max von Mayenburg / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

JÁNOS VITÉZ (Pongrác Kacsóh) / Opera Maghiara Cluj Napoca / Regie: Emese Szabó / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Emese Szabó

HUMANOID (Leonard Evers) / KonzertTheaterBern / Theater Winterthur / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

2018   

ANTIKRIST (Langgaard) / Staatstheater Mainz / Regie: Anselm Dalferth / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Mareile Krettek

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN (Mitterer) / Wiener Taschenoper / Regie: Jevgenij Sitochin / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm:

BENZIN (Reznicek) / Theater Bielefeld / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

2017   

EINE SOMMERNACHT (Greig / McIntyre) / Stadttheater Gießen / Regie Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

LA CENERENTOLA (Rossini) / Nationaltheater Mannheim  / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

KUNSTRAUB (Busoni / Vieli / Oswald / Szabó) / Musiktheatralische Installation, Zürcher Hochschule der Künste ZHDK / Regie, Bühne und Kostüm: Emese Szabó / Szenografische Betreuung Masterprojekt

FESTAKT 200 JAHRE SENCKENBERG / Bockenheimer Depot Frankfurt / Konzept und Inszenierung: Jens Daryousch Ravari / Eventdesign: Ralph Zeger

            IL MATRIMONIO SEGRETO (Cimarosa) / L‘Opéra national de Lorraine, Nancy / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

DIE REISE NACH TRIPITI (Künzli) / KonzertTheaterBern / Regie: Nina Russi / Bühne: Ralph Zeger/ Kostüm: Marianna Helen Meyer

    

2016   

DER GEIZIGE (Molière) / Landestheater Bregenz / Regie: Heike Frank / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Miriam Aksoy

IM WEISSEN RÖSSL (Benatzki) / KonzertTheaterBern / Regie: Sabine Hartmannshenn / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Susana Mendoza

LA CALISTO  (Cavalli) / Staatstheater Darmstadt / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

DIE REISE NACH TRIPITI (Künzli) / Theater Winterthur / Regie: Nina Russi / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Marianna Helen Meyer

DER STURM /Shakespeare) / Schauspielhaus Graz / Regie: Stephan Rottkamp / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Esther Geremus

DIE LUSTIGE WITWE (Lehár) / Staatstheater Schwerin / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

           

2015   

TANCREDI (Rossini) / Nationaltheater Mannheim / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

RUSALKA (Dvorák) / KonzertTheaterBern / Regie: Markus Bothe / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Justina Klimczyk

OPENING NIGHT::ALLES ÜBER LAURA (Kittstein/Mikeska/Althoff) / Residenztheater München / Regie: Bernhard Mikeska / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Almut Eppinger

IN ALLER RUHE (McCafferty) / Landestheater Bregenz / Regie: Heike Frank / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

ELISIR D‘AMORE (Donizetti) / Theater Lübeck / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

   HÁRY JÁNOS (Kodály) / Opera Maghiara Cluj Napoca / Regie: Emese Szabó / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Emese Szabó

WAKE UP AND DREAM (Porter/Däuper/Müller) / Nationaltheater Mannheim / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Julia Kurzweg

ORPHEUS IN DER UNTERWELT (Offenbach) / Staatstheater Darmstadt / Regie: Cordula Däuper /Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

          

2014   

DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN (Janáček) / KonzertTheaterBern / Regie: Markus Bothe / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Justina Klimczyk

ARTURO UI (Brecht) / Schauspiel Frankfurt / Regie: Samuel Weiss / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Janina Brinkmann

LUCKY HAPPINESS GOLDEN EXPRESS (Haidle) / Schauspiel Essen / Regie: Tom Gerber / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

LA CENERENTOLA (Rossini) / Theater Lübeck  / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

IL MATRIMONIO SEGRETO (Cimarosa) / Opernhaus Zürich / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

ANTIGONE (Sophokles) / Neues Theater Halle / Regie: Heike Frank / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DIE LIEBE ZU DREI ORANGEN (Prokofjew) / Nationaltheater Mannheim / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

2013   

DIE SCHNEEKÖNIGIN (Andersen) / Residenztheater München / Regie: Samuel Weiss / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Heide Kastler

DIE FLEDERMAUS (Strauss) / Theater Koblenz / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

WESPEN STECHEN AUCH IM NOVEMBER (Wyrypajew) / Schauspiel Leipzig / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DER LÄRMKRIEG (Röggla) / Schauspiel Leipzig / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

WESPEN STECHEN AUCH IM NOVEMBER (Wyrypajew) / Theater Chemnitz / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

  RITT IN DIE SONNE (Weiss/Ensemble) / Schauspielhaus Hamburg / Regie: Samuel Weiss / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Hannah Petersen

KIMBERLIT (Rittberger) / Schauspiel Frankfurt / Regie: Samuel Weiss / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

          

2012   

DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE (Sartre) / Theater Augsburg / Regie: Heike Frank / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Susanne Hiller

LA CENERENTOLA (Rossini) / KonzertTheaterBern / Regie: Cordula Däuper / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sophie Du Vinage

OEDIPUS,TYRANN (Sophokles/Hölderlin/Müller) / Schauspiel Chemnitz / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

   BOUNCING IN BAVARIA (Auftrag:Lorey) / Schauspiel Frankfurt / Regie: Auftrag:Lorey / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

            SOMMERNACHTSTRAUM (Shakespeare) / Schauspielhaus Hamburg / Regie: Samuel Weiss / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm:

WAS IHR WOLLT (Shakespeare) / Wilhelma Theater Stuttgart / Regie: Samuel Weiss / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

RADIKALE (Syha) / Schauspiel Chemnitz / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

2011 

PETER PAN (Barrie) / Schauspielhaus Hamburg / Regie: Samuel Weiss / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Janina Brinkmann  

IN DEN ALPEN (Jelinek) / Landestheater Linz / Regie: Wittmann / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Silke Fischer

       DU BLEIBST BEI MIR (Mitterer) / Volkstheater Wien / Regie: Michael Sturminger / Bühne: Ralph zeger / Kostüm: Nina Ball

VIEL LÄRM UM NICHTS (Shakespeare) / Theater Lübeck / Regie: Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

ILLUSIONEN (Wyrypajew) /  Schauspiel Chemnitz / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

            HARPER REGAN (Stephens) / Gastspielproduktion Berlin / Regie: Sabine Mitterecker / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Miriam Aksoy / Ralph Zeger

      

2010   

FRACHT (Syha) / Schauspiel Chemnitz / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

BAAL (Brecht) / Schauspielhaus Hamburg Malersaal / Regie: Samuel Weiss / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Janina Brinkmann

            DNA (Kelly) / Neues Theater Halle / Regie: Heike Frank / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

HIOB (Roth) / Volkstheater Wien / Regie: Michael Sturminger / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Nina Ball

WOLKEN.HEIM (Jelinek) / Schauspiel Chemnitz / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

ENGEL FÜR DYLAN (Richhardt) / Theater Lübeck / Regie. Klaus Hemmerle / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Yvonne Forster

DER KIRSCHGARTEN (Tschechow) / Theater Oberhausen / Regie: Peter Carp / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Victoria Behr

WONDERFUL WORLD (Dresser) / Neues Theater Halle / Regie: Heike Frank / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

 

2008   

AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY (Weill/ Brecht) / Aalto Theater Essen / Regie: Barrie Kosky / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Alfred Mayerhofer

DER KIRSCHGARTEN (Tschechow) / Landestheater Niederösterreich / Regie: Jevgenij Sitochin / Bühne: Ralph Zeger

DER STEPPENWOLF (Lux/Hesse) / Theater Lübeck / Regie. Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

PEER GYNT (Ibsen) / Volkstheater Wien / Regie: Michael Sturminger / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Alfred Mayerhofer

MINNA VON BARNHELM (Lessing) / Theater Lübeck / Regie: Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

 

2007   

DER ZERISSENE (Nestroy) / Landestheater Linz / Regie: Sabine Mitterecker / Bühne: Ralph Zeger /Kostüm: Ivonne Theodora Storm

NORA (Ibsen) / Schauspielhaus Kiel / Regie: Hanna Rudolph / Bühne: Ralph Zeger, Kostüm / Yvette Schuster

NATHAN DER WEISE (Lessing) / Altes Schauspielhaus Stuttgart / Regie: Klaus Hemmerle, Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Sibylle Schulze

 

2006   

KOMÖDIE IM DUNKELN (Shaffer) / Schauspielhaus Graz / Regie: Martin Oelbermann / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

ANATOL (Schnitzler) / Schauspielhaus Graz / Regie: Marc von Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

SANFT UND GRAUSAM (Crimp) / Staatstheater Oldenburg / Regie: Samuel Weiss / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DAS FALSCHE HERZ (Poe / v. Henning) / Staatstheater Mainz / Regie: Marc von Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

ALICE HINTER DEN SPIEGELN (Carroll / v. Henning) / Theater Basel / Regie: Marc v. Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zegerr

 

2005   

TARTUFFE (Moliere) / Staatstheater Karlsruhe / Regie: Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

            OTHELLO (Shakespeare) / Staatstheater Oldenburg / Regie: Samuel Weiß / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DER FREISCHÜTZ (v. Weber) / National Opera of Korea, Seoul / Regie: Wolfram Mehring / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DER BUS (Bärfuß) / Schauspiel Köln / Regie: Heike Frank / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

 

2004   

L’ISOLA DISABITATA (Jommelli), Schlosstheater Ludwigsburg / Regie: Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

DIE MACHT DER GEWOHNHEIT (Bernhard) / Schauspielhaus Graz / Regie: Marc von Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

 

2003   

OTHELLO (Shakespeare) / Staatstheater Stuttgart / Regie Erich Sidler / Bühne: Ralph Zeger / Kostüm: Petra Bongart

IM BAUCH VOM WOLF SITZT EIN KIND UND WARTET AUF DEN MOND (v. Henning) / Schauspiel Köln / Regie: Marc v. Henning, / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

AUF DEM LAND (Crimp) / Schauspiel Köln / Regie: Heike Frank / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

1914 (Karic/Berg) / Schauspielhaus Wien / Regie: Aida Karic, Airan Berg / Bühne und Kostüm: Ralph Zegerr

SOMMERSALON (Serrault) / Staatstheater Karlsruhe / Regie: Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

 

2002   

DIE ERFINDUNG DES LEBENS (v. Henning), Wiener Festwochen / Staatstheater Stuttgart / Regie: Marc v. Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger/Herbert Murauer

DREIER (Roselt) / Staatstheater Stuttgart / Regie: Alex Tull / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

BLAUBARTS KÜCHE (v. Henning) / Staatstheater Stuttgart / Regie: Marc von Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

KOPENHAGEN (Frayn) / Staatstheater Karlsruhe / Regie: Klaus Hemmerle / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

 

2001   

GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD (Horvath) / Staatstheater Stuttgart / Regie: Jaqueline Kornmüller / Bühne: Ralph Zeger/ Herbert Murauer

DAS UNERHÖRTE GEBET DES LÜGNERS M (v. Henning) / Staatstheater Stuttgart / Regie: Marc v. Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger/ Herbert Murauer

PARASITEN (v. Mayenburg) / Burgtheater Wien / Regie: Dieter Boyer / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

BLAUBARTS KÜCHE (v. Henning) / Theatro Amore Notos Athen / Regie: Marc von Henning / Bühne und Kostüm: Ralph Zeger

FOTOGRAFIE

ILLUSTRATION

Link steht in Kürze zur Verfügung